Interview mit Rupert Spira

Kommentare

  1. Der zweite Teil des Films ist eine geführte Meditation durch Spira, die einen Eindruck seiner Arbeit vermittelt. Als ein Beispiel für einen Einstieg ist es, denke ich, durchaus brauchbar.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Danke für Ihre Mitarbeit im Blog.

Egoistisch am meisten gelesen: